Einkommensteuern sparen! Selbständige können wieder begünstigt investieren.

Jetzt ist es wieder soweit: Selbständige haben die Möglichkeit, mit Investmentfonds steuerbegünstigt zu veranlagen und somit ihr
Geld gewinnbringend anzulegen. Möchten Sie diese Gewinnmitnahme noch für das Jahr 2021 steuerlich geltend machen, muss die Verbuchung auf Ihrem Depot bis 30.12.2021 erfolgen.

Mit dem Gewinnfreibetrag besteht die Möglichkeit, zusätzlich zum Grundfreibetrag bei einem Gewinn von über 30.000 Euro in investitionsbegünstigte Wirtschaftsgüter – wie auch in bestimmte Investmentfonds – zu investieren. Der Steuerfreibetrag beträgt max. 13 % des Gewinnes. Insgesamt ist die Begünstigung mit 45.350 Euro je Steuerpflichtigen und Jahr begrenzt.

“Wir bieten Ihnen eine bankenneutrale Auswahl an Veranlagungsmöglichkeiten. Die individuelle Auswahl bzw. Gewichtung hängt von Ihren Veranlagungszielen und Ihrer Risikobereitschaft ab. Bitte beachten Sie, dass die Investitionen in Wertpapiere noch 2021 erfolgen müssen!”

Für Gewinne von 30.000 bis 175.000 Euro sind 13 % steuerbefreit. Für die nächsten 175.000 Euro gelten sieben Prozent, für die nächsten  30.000 Euro nur noch 4,5 %. Für Gewinne über 580.000 Euro steht kein Gewinnfreibetrag zu. Der maximale Gewinnfreibetrag beträgt somit 45.350 Euro!

In den Genuss des Gewinnfreibetrags kommen Gewerbetreibende, wie zum Beispiel Friseure, Insallateure, Bäcker, Tischler, Schlosser und Einzelhändler, wie auch Ärzte und Anwälte.

Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über passenden Wertpapiere zu erfahren und Ihre Veranlagung zu optimieren. Wir sind Experten auf dem Gebiet der Wertpapierberatug. Vereinbaren Sie bereits heute einen Termin.

Informationspool

Wir haben für Sie die häufigsten Fragen zum Gewinnfreibetrag auf unserer FAQ-Seite gesammelt:

Sie fragen – wir antworten.

Die BNP Paribas S.A. Niederlassung Österreich (“Hellobank”) stellt umfangreiche Informationen zum Thema Gewinnfreibetrag gem. § 10 EStG auf ihrer Homepage zur Verfügung.

Gewinnfreibetrag gem. § 10 EStG

Die Plattform – eine Marke der Schelhammer Capital – GRAWE Gruppe AG – stellt umfangreiche Informationen zum Thema Gewinnfreibetrag gem. § 10 EStG auf ihrer Homepage zur Verfügung.

Gewinnfreibetrag gem. § 10 EStG

Flyer Gewinnfreibetrag

Die Wirtschaftskammer Vorarlberg stellt umfangreiche Informationen zum Thema Gewinnfreibetrag gem. § 10 EStG auf ihrer Homepage zur Verfügung.

Der Gewinnfreibetrag – Wie Unternehmen die Begünstigung nutzen können

Nutzen Sie den Gewinnfreibetrags-Rechner unseres Qualitätspartners ARTS Asset Management GmbH und erfahren Sie ua den maximal möglichen investierbaren Gewinnfreibetrag:

ARTS GFB-Rechner

Risikohinweis & Haftung Die enthaltenen Informationen und Unterlagen vermitteln weder ein Anbot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf oder eine Einladung zur Anbotslegung oder eine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse von Anlegern hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Jede Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Wir übernehmen für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen und Daten  sowie das Eintreten von Prognosen keine Haftung. Die enthaltenen Informationen ersetzen keinesfalls eine anleger- und objektgerechte Beratung sowie umfassende Risikoaufklärung. Wir prüfen externe Links sorgfältig; eine Haftung für Inhalt und Sicherheit selbiger unsererseits besteht nicht.