Unser Ziel:

Mehr für Sie.

Unser ehrgeiziges Ziel ist es einzig und allein, die bestmögliche Lösung für Sie und Ihr Vermögen zu finden. Diese Lösung findet sich heutzutage in der Regel abseits der klassischen Wege und ist Ergebnis eines ebenso detaillierten wie umfassenden Blickes auf Ihre individuelle Vermögenssituation.
Unsere anspruchsvolle Kundenklientel schätzt dabei unsere individuelle Herangehensweise sowie persönliche Beratung über die Veranlagung hinaus.

Der Gründungsgedanke und die Motivation wird dadurch klar – wir leben und brennen für diesen Beruf.

Unser Wertesystem

Der Umgang mit (fremdem) Geld und Vermögen ist überaus heikel. Hier bedarf es großen Vertrauens. Kunden müssen Beratern vertrauen können, Sie müssen sich und Ihre Interessen sicher aufgehoben wissen.
Wir orientieren unser gelebtes Wertesystem deshalb an den Ethikregeln des Österreichischen Verbandes Financial Planners, um eine ganzheitliche Finanzplanung sicherzustellen:
01

Vorrang Kundeninteresse

Die Interessen des Kunden an die erste Stelle zu setzen ist ein Kennzeichen für Professionalität. Es erfordert ehrliches Handeln von Seiten des Beraters sowie die Bereitschaft, persönliche Bereicherung und individuelle Vorteile hinter die Interessen des des Kunden zu stellen.

02

Integrität

Integrität erfordert Ehrlichkeit und Offenheit in allen beruflichen Belangen. Berater haben bei ihren Kunden eine Vertrauensstellung, und die eigentliche Quelle dieses Vertrauens ist letztendlich die persönliche Integrität des Finanzplaners.

03

Objektivität

Objektivität erfordert intelektuelle Ehrlichkeit sowie Unvoreingenommenheit. Unabhängig von den erbrachten Dienstleistungen eines Beraters, ist die Integrität ihrer Arbeit zu gewährleisten, Konflikte zu lösen und zuverlässige fachliche Urteilskraft anzuwenden.

04

Fairness

Fairness erfordert, den Kunden das zu bieten, was ihnen gebührt und zusteht oder was sie von einer Geschäftsbeziehung erwarten. Dazu gehören die Offenlegung wesentlicher Interessenskonflikte, um ein ausgewogenes Interessenverhältnis zu erzielen.

05

Professionalität

Professionalität erfordert nicht nur würdevolles Benehmen sowie respektvolles und höfliches Verhalten gegenüber Kunden und anderen Personen, sondern auch die Einhaltung entsprechender Regeln und fachlicher Standards. Kompetentes Verhalten bedeutet auch, seine eigenen Grenzen zu erkennen, die Beratung mit anderen Fachleuten in Anspruch zu nehmen.

06

Kompetenz

Kompetenz erfordert das Erreichen und Bewahren eines entsprechenden Niveaus der Fähigkeiten, Kompetenzen und Kenntnisse beim Erbringen von Dienstleistungen. Kompetenz erfordert vom Berater einen ständigen Wissenszuwachs und eine ständige berufliche Weiterentwicklung.

07

Vertraulichkeit & Sorgfalt

Vertraulichkeit erfordert, dass Kundeninformationen geschützt und nur autorisierte Personen Zugang zu ihnen haben. Die erforderliche Sorgfalt ist im speziellen bei der Bereitstellung von Dienstleistungen betreffend Planung und Überwachung sicherzustellen.

08

Transparenz

Volle Kostenstransparenz im Zuge adaptierter EU-Regelwerke (MiFID II) für Ihre Veranlagung in Finanzinstrumente sorgt für umfassende Informationen und einen besseren Überblick über Ihr Vermögen.

Lernen Sie uns kennen

Daniel Drißner

Geschäftsführender Gesellschafter

Bernadette Staggl

Geschäftsführende Gesellschafterin